Start | Essen & Trinken | Lieblings-Vorspeisen | Kartoffelkörbli mit Lachs


Kartoffelkörbli mit Lachs


Vor- und zubereiten: ca. 55 Minuten

Backen: ca. 45 Minuten

 

Ergibt 4 Schälchen

 

Zutaten

• 500 g Gschwellti (fest kochende Sorte) vom Vortag, geschält

• ¼ TL Salz

• wenig Pfeffer

• 40 g Butter inb Stücken

 

• 1 dl Sauerrahm

• 2 EL Kapern, abgespült, abgetropf, fein gehackt

• 2 EL Dill, fein geschnitten

• 100 g geräuchter Lachs, geschnitten

• 4 Zweiglein Dill

• wenig Pfeffer

 

1. Kartoffeln an der Röstiraffel reiben, würzen. Kartoffeln in die Betty-Bossi-Förmchen geben, etwas andrücken. Butter darauf verteilen.

2. Backen: ca. 45 Minuten in der Mitte des aUF 220 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Kartoffelkörbli aus den Förmchen auf die Teller stürzen. 

3. Sauerrahm mit Kapern und Dill vermischen. Sauerrahm mit dem Lachs auf die Kartoffelkörbli verteilen, mit Dill garnieren, würzen. 

 

Tipp: Statt Kartoffelkörbli kleine Rösti backen.

 

Lässt sich vorbereiten: Kartoffelkörbli ca. einen halben Tag im Voraus backen.

 

Nährwert pro Portion: 279 kcal, 20 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 8 g

Eiweiss

 

Quelle: Betty Bossi

Für 4 Personen

 




20180723

*Immanuel Kant