Start | Essen & Trinken | Vinothek | Roséweine

Roséweine



Champagne brut Rose

André Clouet


Sof Toascsans IGT

Tenuta di Biserno - 2016




 

Traubensorte(n): Pinot Noir 

 

Vinifikation: Die Trauben werden von Hand gelesen und mit einer alten vertikalen Baumpresse gepresst. Nur der erste und damit beste Teil der Pressung (Cuvée genannt) wird für diesen Champagner verwendet. Der Assemblage werden ca. 8% Bouzy rouge aus Pinot noir zugegeben. Danach wird der Wein in Flaschenabgefüllt und Zucker und Hefe werden hinzugefügt, um die zweite Gärung zu setzen (Flaschengärung). Die anschliessende Reifung auf der Hefe dauert 3 Jahre. Nach dem Degorgieren (Entfernen des Hefedepots) erhält der fertige Champagner eine tiefe Dosage.

 

Degustationsnotiz: Eine herbe Schönheit in leuchtendem Rosé-Kleid mit lebhafter Perlage. Ausschliesslich aus Pinot noir gekeltert, verführt sie zunächst mit Aromen von Rose, Veilchen, Himbeere und einem Hauch Gewürzen wie Pfeffer und Nelke. Am Gaumen zeigt dieser würzige, weinige Rosé-Champagner viel Charakter und eine kräftige Struktur, die durch die tiefe Dosage betont und somit von Liebhabern ausgesprochener trockener Champagner bevorzugt wird.

 

Kulinarische Empfehlung: Zum Apéritif, Gebäck oder Beerentorte.

 

12% Vol. | 8°-10° C

 

CHF 54.50

 

www.flaschenpost.ch

 

Traubensorten: Syrah, Cabernet franc

 

Vinifikation: SOF, der neue Rosé des Weingutes Biserno und erster Wein von Lodovico Antinori's Tochter Sophia. Die Trauben stammen aus dem Weingarten San Giovanni, von den leicht abfallenden Hügeln bei Bibbona, unweit der Küste Alta Maremma. Das Traubengut wurde anfangs September in den frühen Morgenstunden von Hand gelesen. Die entrappten und saft gequetschten Beeren werden für kürze Zeit mazeriert. Nach der Pressung gärt der Traubenmost bei kontrollierter Temperatur in Stahltanks. Es folgt eine Reifedauer von sechs Monaten, ebenfalls in Stahltanks, anschiessend die Abfüllung. Vom Jahrgang 2015 wurden insgesamt 8'000 Flaschen gefüllt.

 

Degustationsnotiz: Helles, zartes Lachsrosa. Anspringende, fast betörende Nase. Süssliche Beerenfrucht, Flieder, Rosenblüten, reife Zitrusnoten. Im Gaumen überraschend kräftig, sehr gut strukturiert und balanciert. Die Aromen der Nase bestätigen sich. Die erfrischende Säure harmoniert ausgezeichnet mit den schmeichelhaften Aromen nach roten Beeren. Mittellanger Abgang, von guter aromatischer Nachhaltigkeit

 

Kulinarische Empfehlung: Passt perfekt zu Fisch vom Grill mit Gemüse oder zu frischem Ziegenkäse. 

 

12.0% Vol. | 12°-14° C

 

CHF 27.90

 

www.flaschenpost.ch




20170317 | 20180515

*Immanuel Kant